QUAE EST IN TEMPORE
Logo Pfarrei St. Martin Südliche Eifel

Erstkommunion

Unser Kind wird zur Kommunion vorbereitet

Wie geschieht das?

In der Erstkommunion erfahren Kinder die einladende Gemeinschaft mit Gott.
Sie werden in die Mahlgemeinschaft mit Gott und der Gemeinde aufgenommen. In der Regel gehen Kinder in der dritten Klasse, also mit ca. neun Jahren zur Erstkommunion.

In verschiedenen Gruppenstunden bereiten sich die Mädchen und Jungen gemeinsam mit den Seelsorgern und den Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern auf den Tag der Erstkommunion vor.
Sie beschäftigen sich u.a. mit der Frage, was Gott ihnen bedeutet, mit ihrer eigenen Taufe, dem Wirken Jesu und dem Aufbau der Messe.

Die Kommunionkinder werden in einem Brief persönlich angeschrieben. Darin gibt es Informationen zu den Anmeldungen, den Terminen und auch Mitarbeit durch Eltern.

Die Erstkommunionvorbereitung beginnt in der Regel Anfang des jeweiligen Jahres.

In der Regel finden die Erstkommunionfeiern der Pfarrei seit dem Jahr 2020 in den letzten Wochen vor den Sommerferien statt.